Neuheit
Battlepack HK Army Zero-G 2.0 13 Pot (5+8) schwarz

Battlepack HK Army Zero-G 2.0 13 Pot (5+8) schwarz

Artikel-ID
11200
Hersteller
HK Army

104,90
inkl. 16 % ges. MwSt.
Versandkostenfrei

Auf Lager! Lieferzeit: 1-3 Werktage
Lagerbestand
1 Stück

Battlepack HK Army Zero-G 2.0 13 Pot (5+8) schwarz

Das Zero-G 2.0 wurde an den Stellen weiterentwickelt, an welchen ein immer schnelleres und intensiveres Spiel neue Anforderungen an das Material gestellt hat.

Das Keyfeature ist, die neue, quasi verwobene Aufhängung des Gurts mit dem Pack. Dies sorgt für den besten Sitz eines Zero-G´s aller Zeiten auf der Hüfte. Sehr körpernah, und damit nahezu rutschfrei. Zusätzlich zum neuen Gurt System des Zero-G 2.0 sorgt das größere, dadurch anatomisch besser geformte, und wesentlich leichtere Polster im Lendenbereich für einen ermüdungsfreien Halt in jeder Situation.

Heute Back-, morgen Front-, übermorgen Snakespieler?
Das Tension Control System ermöglicht es Dir einzelne Pot-Taschen, abzunehmen. Für jeden Einsatz die richtige Anzahl an Pots. Und bei wenig Platz, (Snake) weniger Angriffsfläche.
Mittels des Tension Control System kannst Du den Durchmesser der Pot-Taschen individuell auf Deine Pots einstellen. Kleinere Pots sitzen damit genauso fest, wie High Capacity Pots. Auch hier gilt, maximal individualisierbar, um Deinen Spielansprüchen gerecht zu werden.
Der neuere Membran Stoff im Inneren der Pot-Taschen sorgt für einen erhöhten Grip der Taschen um die Pots.

Wie auch schon beim Vorläufer, gibt es keine lästigen Laschen mit Klettverschluss mehr, sodass Du den Pot während des Spiels blitzschnell aus dem Battlepack zu ziehen kannst.

Eigenschaften:
- Besserer und rutschfreier Sitz durch das neue Gurt System
- Anatomisch geformtes Polster im Lendenbereich
- Abnehmbare und im Durchmesser einstellbare Pot-Taschen mithilfe des Tension Control System
- Längere Lebensdauer als vergleichbare Battlepacks mit Klettverschlüssen
- Platz für 13 Pots

Passendes Zubehör

Dauerbrenner


Zuletzt angesehen

Kategorie: Battlepacks » Nach oben